TOP Ö 3: Theater- und Konzertspielzeit 2017/2018; Festival Euroclassic, Programminformationen

Der Vorsitzende berichtet nochmals, dass am Nachmittag aus Termingründen bereits eine Pressekonferenz zum Gesamtprogramm des Festivals Euroclassic erfolgen musste und bittet nochmals um Verständnis, dass dies vorab der formalen Beschlussfassung erfolgt sei.

 

Herr Huble informiert, das Festival werde diesmal zum 28. Mal veranstaltet. Start sei am 2. September in Blieskastel. Das künstlerische Motto lautet „Reformen, Zeiten und Epochen“.

 

In Anlehnung an das Jubiläum 500 Jahre Reformation werde sich das Festival natürlich auch mit dem Thema Reformation und Martin Luther befassen. Aber auch andere Stil- und Musikepochen prägende künstlerische Episoden, die für ihre Zeit richtungsweisend waren, werden beleuchtet.

 

Er informiert weiter, dass in diesem Jahr das jährlich den Standort wechselnde Landesjazz­fest 2017 in Zweibrücken und Pirmasens stattfindet und in das Festival integriert ist. Mit einem Konzert im Rahmen des Landesjazzfestes wird auch die Veranstaltungsreihe in Zweibrücken beginnen.

 

Im Übrigen verweist er auf die vorliegende Drucksache und die dort dargestellten Programmpunkte.

 

Er informiert, dass ein weiterer internationaler Künstler sich noch in Verhandlung befindet und daher eine Entscheidung heute noch nicht getroffen werden kann.

 

Anschließend fragt der Vorsitzende, ob der Wunsch bestehe, den ursprünglich im nicht­öffentlichen Teil zusätzlich vorgesehenen Punkt „Verschiedenes“ als nichtöffentlicher Punkt zu behandeln gewünscht sei. Der Ausschuss verneint dies.