TOP Ö 1: Antrag des TuS Rimschweiler e.V. auf Gewährung eines Zuschusses für die Umwandlung des vorhandenen Tennenplatzes in einen Naturrasenplatz mit Hybridanteil

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Dem Stadtrat wird empfohlen, dem TuS Rimschweiler e.V. gemäß den städtischen Richtlinien einen Zuschuss zu der o. g. Bau­maßnahme in Höhe von 41.500,00 € zu gewähren. Die haushaltsrechtlichen Voraus­setzungen im Haushaltsjahr 2018 sind gegeben.

 


Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Herr Dury bittet um Erklärung was das Wort „Hybridanteil/Hybridrasen“ bedeutet.

 

Herr Deller erklärt, als Hybridrasen wird ein Naturrasenbelag bezeichnet, der durch künstliche Fasern verstärkt wurde. Diese Systeme versuchen, die optimale Spieleigenschaften eines Naturrasens mit der Robustheit und Belastbarkeit eines Kunststoffrasens zu vereinen.

 

Daraufhin fasst der Sportausschuss   e i n s t i m m i g   folgenden

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

15

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 15 Mitglieder teil.