TOP Ö 5: Anschluss der Stadt Zweibrücken an ein Schwerpunktjugendamt für UMA

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Der Zweckvereinbarung Schwerpunktjugendamt mit der Kreisverwaltung Kusel wird zugestimmt. Die Stadtverwaltung wird beauftragt eine entsprechende Vereinbarung alleine oder im Verbund mit der Stadt Pirmasens oder/und der Kreisverwaltung Südwestpfalz abzuschließen.


Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Ohne Aussprache fasst der Stadtrat   e in s t i m m i g   folgenden

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

34

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 34 Mitglieder teil.

 

 

Verteiler:

Amt 51