TOP Ö 3: Ausbau von WLAN-Hotspots in den Kommunen; Schaffung eines Hotspots im Stadtteil Oberauerbach - Angebot der Firma The Cloud Networks Germany GmbH (Beschlussfassung)

Beschluss:

 

Die Schaffung eines WLAN-Hotspots – zunächst für eine Dauer von 24 Monaten (Vertragslaufzeit) – wird befürwortet.

 

Ortsbeiratsmitglied Kiefer bittet die Verwaltung auf die Kündigungsfrist des Vertrags zu achten.

Rechtzeitig vor Vertragsablauf sollte ein Votum des Ortsbeirates hinsichtlich Verlängerung bzw. Kündigung des Vertrags erfolgen, was abhängig von der Nutzungsquote des „Hotspots“ wäre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ortsvorsteher Hüther bemerkt, im Rahmen der letzten Sitzungen des Ortsbeirates wäre diese Thematik bereits beraten worden.

Am 27.02.2018 sei eine Ortsbegehung im Bürgerhaus erfolgt, an der ein Mitarbeiter o.g. Firma, Vertreter der Verwaltung sowie er selbst teilgenommen hätten.

Daraufhin wäre ein Angebot erstellt worden, wonach einmalige Kosten für die technischen Geräte (samt Installation) in Höhe von 1.888,65 € anfallen würden, welche seitens der Ver­waltung übernommen würden.

An laufenden Kosten – welche über das Vorortbudget zu finanzieren seien – würde ein monatlicher Betrag in Höhe von 64,38 € (772,56 €/Jahr) anfallen. Dieser – gegenüber der ursprünglichen Kostenschätzung in Höhe von ca. 35,00 € –  relativ hohe Betrag habe sich dadurch ergeben, dass ein weiterer „Übergabepunkt“ notwendig sei (ursprünglich sei man von lediglich einem „Übergabepunkt“ ausgegangen).

Der „Hotspot“ sei insbesondere für die Nutzung anlässlich Veranstaltungen im Ober­geschoss des Bürgerhauses gedacht, da im DRK-Raum bereits ein WLAN-Anschluss vorhanden wäre.

Die Vertragslaufzeit betrage 24 Monate.

 

Im Rahmen einer sich hieran anschließenden, kürzeren Aussprache erklärt Ratsmitglied Danner, nach Installation des „Hotspots“ sollte dessen Nutzungsquote ermittelt werden. Ggf. käme eine Erhöhung der Miete in Betracht.

 

Ortsbeiratsmitglied Stephan bemerkt, eine eventuelle Mieterhöhung sollte im Rahmen der nächsten Sitzung des Ortsbeirates thematisiert werden.

 

Im Anschluss daran fasst der Ortsbeirat   e i n s t i m m i g   den folgenden

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

8

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 8 Mitglieder teil.

 

 

Verteiler:

Wifö – 1 x

Amt 10 – 1 x

Amt 60/65 – 1 x

Amt 60/66 – 1 x