TOP Ö 3: Sachstand WLAN-Hotspot - Information

Ortsvorsteher Körner berichtet, in der vergangenen Woche wäre seitens der Deutschen Telekom AG ein separater Telefonanschluss installiert und freigeschaltet worden, da der Hotspot über den bereits bestehenden Anschluss nicht betrieben werden könnte.

Demnächst werde die „Hardware“ geliefert, so dass ggf. bereits im September/Oktober 2018 der Hotspot genutzt werden könnte.

 

Aus diesem Anlass beabsichtige er eine kleine „Einweihungsfeier“ im Bereich Dorfplatz durchzuführen, worin ggf. auch die neue Sitzgruppe integriert werden könnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteiler:

Wifö – 1 x

Amt 10 – 1 x

Amt 60/65 – 1 x

Amt 60/66 – 1 x