TOP Ö 3: Umbaumaßnahme Dorfgemeinschaftshaus - Information

 

Ortsvorsteherin Murer informiert, dieses Projekt werde am 20.11.2018 in Angriff genom­men, wobei zunächst die vorhandenen Glasbausteine entfernt und durch ein Fenster ersetzt würden.

Es seien mehrere Firmen in die Umbaumaßnahme involviert.

Wie seitens des Ortsbeirates gewünscht, werde im Obergeschoss jeweils eine Toiletten­anlage für Damen und Herren gebaut, während im Erdgeschoss zwei Unisex-Toiletten (davon eine Behindertentoilette) geschaffen würden.

Die gesamte Umbaumaßnahme sei voraussichtlich bis Mitte Februar 2019 abgeschlossen.

 

Ortsbeiratsmitglied Thiery erachtet die Durchführung dieser Umbaumaßnahme während der Wintermonate als ungünstig, da die Toiletten u.a. anlässlich des geplanten „Advents­umtrunkes“ nicht genutzt werden könnten.

Außerdem sei die angedachte Bauzeit für eine solche Maßnahme sehr lang.

 

Die Vorsitzende ist der Auffassung, eine Umbaumaßnahme während der Sommermonate wäre im Hinblick auf die zahlreichen Veranstaltungen während dieser Jahreszeit noch ungünstiger gewesen.

 

Ortsbeiratsmitglied Thiery erklärt, es sollte angestrebt werden, dass immer zumindest eine Toilette nutzbar ist.

 

Ortsvorsteherin Murer erklärt, die Ausführung der erforderlichen Bauarbeiten werde suk­zessiv erfolgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteiler:

Amt 60.3 – 1 x

Amt 60/65 – 1 x