TOP Ö 7.1: Sanierung der Straßenbeleuchtung,
Vergabeangelegenheit

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Der Auftrag zum Ausbau der Straßenbeleuchtungsanlagen und die Umstellung von HQL-Technik auf LED-Technik wird an die Firma SPIE SAG GmbH, Raiffeisenstr. 21, 66849 Landstuhl vergeben.

 


Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Herr Schuhmacher, Stadtwerke, erläutert, dass es nur einen Bieter zu dem Maßnahmenpaket gebe, die Preise aber geprüft und im Rahmen liegen.

 

Ratsmitglied Dirk Schneider möchte wissen, warum im Bereich der Kesselbachstraße zwei Lampen sehr dicht beieinander stehen. Herr Schuhmacher, Stadtwerke erklärt, dass zuerst ein Ausleger geplant war. Man habe dann gemerkt, dass die Bäume zu viel Schatten verursacht hätten, somit hätte man einen extrem langen Ausleger benötigt.

 

Der Stadtrat fasst     e i n s t i m m i g     folgenden

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

32

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 32 Mitglieder teil.

 

 

Verteiler:

Amt 30

Amt 60

Stadtwerke