TOP Ö 14: Festsetzung der Dienstaufwandsentschädigung der Beigeordneten

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschlussvorschlag:

 

Die Dienstaufwandsentschädigung der Beigeordneten wird auf 40 v. H. der Dienstaufwandsentschädigung des Oberbürgermeisters festgesetzt (97,07 €).

 


Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Ratsmitglied Rauch begibt sich für diesen Tagesordnungspunkt in den Zuschauerraum.

 

Ohne Aussprache fasst der Stadtrat    e i n s t i m m i g    folgenden


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

37

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 37 Mitglieder teil.

Ratsmitglied Rauch war zum Zeitpunkt der Abstimmung im Zuhörerraum. Ratsmitglied Rimbrecht war zum Zeitpunkt der Abstimmung nicht im Sitzungssaal.

 

Verteiler:

10