TOP Ö 7: Anfragen von Mitgliedern des Ortsbeirates

 

Ortsbeiratsmitglied Schmidt spricht die im Oberauerbacher Gemarkungsbereich statt­findenden „Monatswanderungen“ an, welche möglichst ab April 2020 wieder stattfinden sollten.

Herr Fritz Schwab habe sich in diesem Zusammenhang als naturkundlicher Experte ange­boten, weshalb mit ihm eine Abstimmung hinsichtlich künftiger Wanderungen erfolgen werde.

 

Ortsbeiratsmitglied Kiefer weist auf einen seitens der Bundesregierung erteilten Zuwen­dungsbescheid zugunsten der Stadt Zweibrücken im Zusammenhang mit dem „Breitband­ausbau“ hin. Diesbezüglich sei in den Tageszeitungen „Pfälzischer Merkur“ sowie „Die Rheinpfalz“ am 26.02.2020 bzw. am 27.02.2020 berichtet worden.

Da in Oberauerbach – trotz DSL-Ausbau seitens der Firma INEXIO – noch nicht versorgte Bereiche zu verzeichnen wären und o.g. Zuwendung speziell für die Versorgung solcher Bereiche vorgesehen wäre, sollten hiervon entsprechende Mittel auch für den Stadtteil Oberauerbach beantragt werden.

Eine gute Breitband-Infrastruktur – d.h. die Versorgung mit „schnellem Internet“ – sei sowohl für die Bürger vor Ort als auch für potenzielle Neubürger von größter Bedeutung.

 

Ortsbeiratsmitglied Stephan stimmt Ortsbeiratsmitglied Kiefer zu.

 

Der Vorsitzende bemerkt, bis zur nächsten Sitzung des Ortsbeirates sollte ein entsprechender Antrag formuliert und sodann verabschiedet werden.

 

Im Anschluss daran regt Ortsbeiratsmitglied Lanzrath an, künftighin sollten die Sitzungen des Ortsbeirates Oberauerbach möglichst montags stattfinden, was für ihn – aus beruf­lichen Gründen – zweckmäßig wäre.

 

Ortsbeiratsmitglied Cronauer erklärt, montags sei sie regelmäßig verhindert an Sitzungen teilzunehmen.

 

Sodann verständigt man sich darauf, dass als nächster Sitzungstermin Donnerstag, den 23.04.2020 vorgesehen werden sollte (Sitzungsbeginn: 19.30 Uhr).

Die übernächste Sitzung des Ortsbeirates Oberauerbach sollte an einem Montag stattfinden.

 

Im Anschluss daran rät Ortsbeiratsmitglied Danner, der Aushang im Bereich Bürgerhaus sollte künftighin regelmäßig aktualisiert werden.

 

 

 

 

 

 

 

Verteiler:

Wifö – 1 x

Amt 10 – 1 x