TOP Ö 6: Vollzug des § 94 Abs. 3 GemO, Annahme von Spenden

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Der Annahme der folgenden Spenden wird zugestimmt:

 

  1. Die Stadtwerke Zweibrücken GmbH spenden dem Jugendamt 1.000 € für die Zweibrücker Ausbildungsmesse (ZAM 2020).

 

  1. Die Stadtwerke Zweibrücken GmbH spenden dem Sportamt 500 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Der Förderverein der Kita „Bei den Fuchslöchern“ spendet der Kita verschiedene Gegenstände (z.B. Martinsbrezeln, Weihnachtsgeschenke, Tannenbaum, Adventskränze, Fahrt zur Feuerwehr, Wandklapptisch) im Wert von 2.388,34 €.

 

  1. Der Förderverein Feuerwehr Rimschweiler e.V. spendet der Feuerwehr eine Wärmebildkamera im Wert von 4.739,00 € zur Erweiterung der Ausrüstung der Feuerwehr.

 

  1. Herr Dr. Klaus Wöschler spendet dem Kultur- und Verkehrsamt 1.120,00 € für den Lehrgang „Qualifikation der Berufsreife“.

 

  1. Der UBZ spendet dem Sportamt 500,00 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Die GeWoBau GmbH spendet der Wirtschaftsförderung 1.200,00 € für das Marktfrühstück in den Monaten Mai bis Oktober 2020.

 

  1. Die GeWoBau  GmbH spendet dem Jugendamt 1.000,00 € für die Zweibrücker Ausbildungsmesse ZAM 2020.

 

  1. Das Fitnessstudio Cherry Fitness Base spendet dem Sportamt Gutscheine für die Gewinner vom Stadtradeln im Wert von 515,52 €.

 

  1. Edeka Ernst spendet dem Sportamt 500,00 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Das Fitnessstudio Balance-Fitness und Gesundheit spendet dem Sportamt Gutscheine für Fitness- und Gesundheitstraining im Wert von 1200,00 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Das Reisebüro Schmid spendet dem Sportamt 200,00 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Die 2Augenoptiker spenden dem Sportamt zehn Gutscheine im Wert von 200 € für die Veranstaltung „Stadtradeln“.

 

  1. Herr Bernhard Schmidt spendet dem Hauptamt 100,00 € zur Anfertigung von Weihnachtssternen für die Hengstbacher Straße (Mittelbach).

 

  1. Frau Sabine Schmidt-Wilhelm spendet dem Hauptamt 100,00 € zur Anfertigung von Weihnachtssternen für die Hengstbacher Straße (Mittelbach).

 

  1. Die Firma Conrad & Klammes spendet dem Hauptamt 200,00 € zur Anfertigung von Weihnachtssternen für die Hengstbacher Straße (Mittelbach).

 

 


Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Ohne Aussprache fasst der Stadtrat    e i n s t i m m i g    folgenden


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

33

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

An der Abstimmung nahmen 33 Mitglieder teil.

Ratsmitglied Dahler war zum Zeitpunkt der Abstimmung nicht im Sitzungsraum.

Ratsmitglied Frank Schmid verlässt wegen Sonderinteressen den Sitzungsraum.

 

Verteiler:

10 (3x - Kraft, Weick, Stopp)

11

37

40

41

51

81

84

GeWoBau