TOP Ö 5: Sanierung Zweibrücken;
Sanierungsgebiet "Weiße Kaserne";
Aufhebung der Sanierungssatzung und Abrechnung der Städtebaufördermaßnahme;
Information

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage.

 

Sodann übergibt er das Wort an Herrn Ehrmann (Bauamt). Dieser berichtet über die Historie und die Entwicklungen bezüglich des Sanierungsgebiets „Weiße Kaserne“. Weitergehende bauliche als auch inhaltlichen Umstrukturierungen hätten in der Vergangenheit als auch der jüngsten Entwicklungsabsichten zu keinem umsetzbaren Ergebnis geführt. Die Verwaltung hätte bereits wegen angesetzter Fristen mit der ADD die Abrechnung der Fördermittel vorgenommen. Die Verwaltung bereite den formellen Abschluss der städtebaulichen Sanierung vor. Als nächster Schritt sei geplant, im Bau und Umweltausschuss sowie im Stadtrat die Aufhebung der Sanierungssatzung zu beschließen. Auf Rückfrage erläutert Herr Ehrmann, dass für das Gebiet der Weißen Kaserne in Zukunft andere Sanierungsformen in Frage kämen.

 

Der Vorsitzende gibt an, dass die Weiße Kaserne im Besitz der Familie Hummel sei. Für weitere Schritte müsse die Entwicklung abgewartet werden.


Verteiler:

60