TOP Ö 9: Anfragen von Ratsmitgliedern

Beschluss: TOP ohne Abstimmung

 

 

 


 

Anfragen von Ratsmitglied Kroh

 

a)  Illegales Ablagern von Gülle auf Äckern

 

Ratsmitglied Kroh berichtet, dass auf der Gemarkung Wattweiler und auch in Oberauerbach riesige Mengen Hühner- und Schweinemist aus den Niederlanden auf den Feldern verteilt werde. Er befürchtet weitergehende Geruchsbelästigungen, Grundwasser- und Gesundheitsgefährdungen und bittet die Verwaltung um eine Überprüfung der Angelegenheit. Ratsmitglied Dettweiler erklärt, dass es in Mittelbach die gleiche Problematik gebe.

 

Antwort der Verwaltung:

 

Der Vorsitzende sichert zu, dass sich die Abfallbehörde um die Angelegenheit kümmern werde. 

 

 

b)  Behördliches Vorschlagswesen

 

Ratsmitglied Kroh möchte wissen, wie vieleVerbesserungsvorschläge und damit verbundene Geldprämien es seit Einführung des Vorschlagswesens gegeben hat. 

 

Antwort der Verwaltung:

 

Der Vorsitzende sichert eine schriftliche Beantwortung der Anfrage zu.

 


 

 

 

Verteiler:

Amt 10