TOP Ö 2: Verwendung der Mittel des Vorortbudgets - Zuschuss zur Ersatzbeschaffung des Defibrillators

Beschluss: einstimmig beschlossen

Ohne weitere Aussprache fasst der Ortsbeirat sodann   e i n s t i m m i g   den folgenden

 

B e s c h l u s s:

 

Der seitens Ortsvorsteher Hüther vorgeschlagenen Zuschussgewährung in Höhe von 600,00 € an das DRK (im Zusammenhang mit der Ersatzbeschaffung des Defibrillators) wird zugestimmt.

 

An der Abstimmung nahmen 13 Ortsbeiratsmitglieder sowie der Vorsitzende teil.

 


Ortsvorsteher Hüther berichtet, Anfang September 2013 sei der Defibrillator von Unbe­kannt derart beschädigt worden, dass eine Reparatur nicht mehr möglich sei.

Eine Neuanschaffung wäre bereits seitens des DRK erfolgt, wodurch Kosten in Höhe von 1.150,00 € entstanden seien.

Da dieses lebensrettende Gerät der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werde, schlage er vor, dem DRK einen Zuschuss in Höhe von 600,00 € aus den investiven Mitteln des Vor­ortbudgets zu gewähren.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

14

Nein:

0

Enthaltung:

0

 

 

 

 

Verteiler:

Amt 10 – 1 x

Amt 20 – 1 x