TOP Ö 5: Aufstellen der Weihnachtsbäume 2013

Ortsvorsteher Dettweiler informiert, ab dem laufenden Jahr würden die beiden Weih­nachtsbäume in Mittelbach und Hengstbach – aus Kostengründen – nicht mehr seitens des UBZ aufgestellt sowie geschmückt.

Er erkundigt sich, ob Bereitschaft bestehe, diese Aufgaben in Eigenleistung von Orts­beiratsmitgliedern durchzuführen, wobei die Größe der Bäume auf ca. 4 – 5 m reduziert werden müsse.

In Hengstbach käme eventuell die Anpflanzung eines Baumes (Edeltanne) in Betracht.

 

Der Vorsitzende erklärt, im Zusammenhang mit der Zurverfügungstellung eines geeigneten Gerätes zwecks Aufstellung der Bäume werde er beim UBZ vorsprechen, wobei entste­hende Kosten weder über die Mittel des Vorortbudgets noch aus dem Erlös des Advents­marktes finanziert werden sollen.

 


Verteiler:

Amt 10 – 1 x