TOP Ö 12: Pestizidfreie Kommune,
Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Der Vorsitzende verweist auf die Vorlage bzw. den Antrag.

 

Herr Hübscher erläutert den Herbizid-Einsatz in der Grünflächenpflege in Zweibrücken anhand einer Präsentation.

 

Der Vorsitzende lobt die Initiative von Herrn Hübscher wonach mittlerweile beim UBZ keine Glyphosate mehr zur Anwendung kommen.

 

Ratsmitglied Dr. Pohlmann schließt sich dem an und hebt die Vorreiterfunktion des UBZ hervor. Nun müsse auch im Privatbereich für eine Umstellung geworben werden, vor allem in der Landwirtschaft. Ein Anlass des Antrages sei gewesen, auf die positive Entwicklung beim UBZ hinzuweisen und bei privaten Nutzern ebenfalls einen Anstoß zur Umstellung zu geben.

 

Ratsmitglied Dettweiler bittet die Presse, darauf hinzuweisen, dass dies mit ein Grund dafür ist, dass die Friedhöfe nicht mehr so „sauber“ aussehen wie noch zu Zeiten des Herbizid-Einsatzes, da bereits Beschwerden zu diesem Thema an ihn herangetragen wurden.

 

Der Antrag wird vom Stadtrat zur Kenntnis genommen und als Appell an die Bevölkerung gewertet, auf den Einsatz von Herbiziden nach Möglichkeit zu verzichten.


 

Verteiler:

Amt 10

UBZ