TOP Ö 4: Umwelttag am 25.03.2017
- Planung und Durchführung

Ortsvorsteherin Seibert weist darauf hin, der Termin des diesjährigen Umwelttages (25.03.2017) wäre bereits in der letzten Sitzung des Ortsbeirates am 08.12.2016 festgelegt worden. Sie erkundigt sich, ob diesbezüglich Änderungswünsche bestünden.

Nachdem dies nicht der Fall ist, schlägt sie vor, wiederum Einladungen (Handzettel) für alle Haushalte sowie einige Plakate über die Verwaltung erstellen zu lassen.

Ab Donnerstag, dem 09.03.2017 (18.00 Uhr) könnten die Einladungen im Gemeindehaus (anlässlich Sprechstunde der Ortsvorsteherin) abgeholt werden.

 

Nach einer sich hieran anschließenden, kürzeren Aussprache kommt der Ortsbeirat mehr­heitlich überein, dass für den diesjährigen Umwelttag von der Erstellung o.g. Einladungen (Handzettel) abgesehen werden soll.

 

Ortsbeiratsmitglied Bastian erklärt, über Budgetmittel sollte wiederum ein kleiner Imbiss für die Helfer finanziert werden.

Ortsvorsteherin Seibert sagt dies zu.

 

Sodann kommt man überein, Treffpunkt für den Umwelttag am 25.03.2017 soll wiederum der Bereich des ehemaligen Bahnhofs sein (Beginn: 10.00 Uhr).


 

Verteiler:

Amt 60/66 – 1 x

Amt 84 – 1 x